‹  zurück zu allen Neuigkeiten

Insolvenzantragsverfahren über das Vermögen der Eifelhöhen-Klinik Marmagen GmbH

Das Amtsgericht Aachen – Insolvenzgericht – hat mit Beschluss vom 04.11.2019 die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der Eifelhöhen-Klinik Marmagen GmbH mit Standort in Nettersheim in der Nordeifel angeordnet und Rechtsanwalt Dr. Mark Boddenberg zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Der Antragstellung der Eifelhöhen-Klinik Marmagen war eine Ordnungsverfügung der Eifelgemeinde Nettersheim vorangegangen, die eine Schließung des Klinikbetriebes wegen Hygienemängeln angeordnet hatte. Anfang November, nach Anordnung der vorläufigen Insolvenzveraltung konnte durch eine enge Zusammenarbeit mit der zuständigen Behörde zunächst eine Fristverlängerung erreicht werden. Der Klinikbetrieb konnte so zunächst fortgeführt werden.

Bereits nach nur wenigen Tagen haben die Aufsichtsbehörden die Ordnungsverfügung über die Einstellung des Patientenbetriebs in Gänze aufgehoben. Damit unterliegt die Eifelhöhen-Klinik in Nettersheim-Marmagen keinen Beschränkungen mehr. Nachdem der renommierte Hygieneexperte und Leiter des Instituts für Hygiene und Öffentliche Gesundheit des Universitätsklinikum Bonn, Prof. Dr. med. Martin Exner, sein Gutachten am 11.11.2019 den Behörden übergeben hatte, haben die Behörden nach dessen Sichtung die Ordnungsverfügung umgehend aufgehoben. Das Gesamtgutachten kam zum Ergebnis, dass alle zuvor festgestellten Mängel durch konkrete und wirksame Maßnahmen beseitigt worden sind. Das Gesundheitsamt des Kreises Euskirchen, das in der vergangenen Woche jeden Tag eine Begehung und strenge Kontrolle der Reha-Einrichtung durchgeführt hatte, hat nunmehr bestätigt, dass die Versorgung der ambulant und stationär behandelten Patienten unbedenklich sei.

Über die Eifelhöhen-Klinik Marmagen
Die Eifelhöhen-Klinik Marmagen ist auf die Rehabilitation von Erkrankungen der Bereiche Neurologie, Orthopädie/ Traumatologie, Innere Medizin/ Kardiologie und Gastroenterologie spezialisiert. Die Fachklinik blickt auf eine über 40-jährige Erfahrung in der Rehabilitation zurück und wird als Kompetenzzentrum für Rehabilitation und Prävention in der Eifelregion wahrgenommen. Das Behandlungs- und Therapiespektrum deckt alle Facetten der modernen Rehabilitationsmedizin ab. Ärzte, Therapeuten und Pfleger arbeiten interdisziplinär nach anerkannten wissenschaftlichen Methoden zusammen und entwickeln zum Wohle der Patienten ein maßgeschneidertes Behandlungskonzept, das sich an die individuellen Bedürfnisse anpasst. Neben der fachlichen Kompetenz steht der persönliche Kontakt zwischen Patienten und Mitarbeitern im Vordergrund. Mehr als 150.000 Patienten haben der Eifelhöhen-Klinik seit ihrem Bestehen ihr Vertrauen geschenkt.