zurück zur Übersicht

Insolvenzrechtstag Rheinland-Pfalz in Mainz 13.09.2022

Neben Staatssekretär Dr. Matthias Frey und Dr. Stephan Beth referierte unser Gründungspartner Dr. Rainer Eckert gemeinsam mit Dr. Dietrich Grashoff zu dem Thema „Anforderungen an die Prüfung einer Sanierungs- und Fortführungsplanung“. So wurden die Vorschriften der §§ 270a, 270b I, II InsO dargestellt und näher erläutert, bevor der Einfluss der ESUG-Evaluierung auf den zuvor präsentierten Prüfungsmaßstab erörtert wurde. In diesem Zusammenhang wurden nicht bloß diejenigen Aspekte aufgegriffen, welche den Evaluationsergebnissen angepasst wurden, sondern auch Problemkreise diskutiert, in welchen eine Abweichung von den Ergebnissen stattgefunden hat; so im Falle der Kostenfrage, siehe insoweit § 270b II InsO.

Weitere Neuigkeiten

Alle Beiträge anzeigen
Insolvenzverwaltung

Pressemitteilung: Kanzlei ECKERT Rechtsanwälte begleitet Insolvenzverfahren und Restrukturierungsprozess der Spremberger Krankenhaus GmbH

Spremberg, 13. September 2022 – Im angestrebten Eigenverwaltungsverfahren der Spremberger Krankenhaus GmbH begleiten Dr. Mark Boddenberg und Dorit Aurich der Kanzlei ECKERT Rechtsanwälte das Unternehmen. Das Restrukturierungsteam um Dr. Mark Boddenberg bringt langjährige Erfahrungen mit Insolvenzen im Klinik-Sektor mit. Die Kanzlei ECKERT ist unter anderem für die erfolgreiche Sanierung der Paracelsus-Kliniken, der DRK Kliniken Thüringen Brandenburg und ViaSalus verantwortlich.

Alle Beiträge anzeigen