zurück zur Übersicht

Fortsetzung des IPA-Video-Podcasts: Fußball und Restrukturierung

Thema dieser Ausgabe: Fußball und Restrukturierung. In den vergangenen Monaten erlebten wir bedingt durch die Corona-Pandemie grundlegende Veränderungen in allen Bereichen der Gesellschaft. Auch der Fußballmarkt wurde nachhaltig beeinflusst - denkt man u.a. an die Geisterspiele und die damit verbundenen Unsicherheiten zurück. Einigen Clubs ging es an die Substanz.

Parallel dazu trat am 1. Januar 2021 das Gesetz zur Fortentwicklung des Sanierungs- und Insolvenzrechts in Kraft und damit vermutlich die grundlegendsten Änderungen im Insolvenzrecht seit dem Einführungsgesetz zur Insolvenzordnung 1999.

Gastgeber Dr. Rainer Eckert diskutiert in den Räumen der HDI Arena mit Prof. Dr. Jörg-Andreas Lohr, Prof. Dr. Christian Wolf, Martin Kind, Dr. Olaf Meinking und Andreas Ziegenhagen.

Den IPA-Video-Podcast können Sie hier ansehen.

Weitere Neuigkeiten

Alle Beiträge anzeigen
Insolvenzverwaltung

Katholische Nord-Kreis Kliniken Linnich und Jülich GmbH sanieren sich in Eigenverwaltung

- Klinikbetrieb in Jülich und Linnich läuft uneingeschränkt weiter -

- Versorgung der Patienten ist vollumfänglich gesichert -

Düren, 08.11.2022. Die Geschäftsführung der Katholischen Nord-Kreis Kliniken Linnich und Jülich GmbH (KNK) mit Sitz in Jülich hat am 08. November 2022 beim zuständigen Amtsgericht Aachen wegen drohender Zahlungsunfähigkeit einen Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Durch die Anordnung der vorläufigen Eigenverwaltung bleibt die Geschäftsführung weiterhin verfügungsbefugt. Aus unserer Sozietät wurden Dr. Mark Boddenberg und Michael Schütte (LL.M.) zur Begleitung des Sanierungsprozesses generalbevollmächtigt.

Alle Beiträge anzeigen