‹  zurück zu allen Neuigkeiten

ZInsO-Aufsatz: Prozessuale Möglichkeiten zur Durchführung von Insolvenzverfahren während der Covid-19-Pandemie

In der ZInsO 22/2020 erschien auf den S. 1105 - 1109 ein Aufsatz unseres Partners Dr. Rainer Eckert in Zusammenarbeit mit Gerrit Ippen, wissenschaftlicher Mitarbeiter in unserer Kanzlei. Der Beitrag thematisiert die Auswirkungen des Social Distancing auf die Durchführung von Insolvenzverfahren und beschäftigt sich mit möglichen Alternativen zu gerichtlichen Präsenzterminen.

Die Verfasser haben dabei insbesondere das schriftliche Verfahren in den Blick genommen und untersucht, unter welchen Bedingungen der ZInsO und der ZPO eine virtuelle Gläubigerversammlung mittels Bild-Ton-Übertragung stattfinden kann.

Der Aufsatz kann mit einem eigenen Zugang online bei Jurion eingesehen werden.