Core competencies.

Regardless of how ambitious the challenge – we excel at mastering complex assignments.

We put our multifaceted know-how into action to offer our clients holistic solutions that ensure fast, uncomplicated success. The consulting practices of our law firm range from insolvency law, labour law and corporate law, to tax consulting and litigation, and mergers and acquisitions.

Our interdisciplinary collaboration produces meaningful synergies. Our clients thus benefit from an even better service and the comprehensive advantages of a single provider. In addition, we have at our disposal an extensive network of proven external experts.

Insolvency law

Synergies.

Our interdisciplinary team of experts consisting of experienced insolvency administrators, lawyers and tax consultants will always provide the right solutions for all insolvency-related issues – efficiently, competently and reliably. Our clients can optimally benefit from the synergies derived from our in-depth knowledge of business administration and tax law, and our comprehensive expert legal knowledge for their challenging insolvency-related affairs. This applies to restructuring and consolidation management, as well as to consultation and representation in insolvency plan and judicial insolvency proceedings. Another focal point of our work is the assertion and defence of revocatory actions and liability claims against the corporate bodies involved. In these cases, we represent insolvency administrators and affected creditors. In addition, our partnership has offices in France with a personal contact on site. This allows our clients to pursue their claims in France, among other advantages.

Our key consulting areas:

  • German and international insolvency law
  • Creditor's right of revocation
  • Restructuring and consolidation management
  • Protective Shield Proceedings
  • Pre-insolvency consolidation
  • Capital substitution/Capital protection
  • Rescue transfer, Distressed M&A
  • Consolidation trust and/or disposal trust
  • Complex litigation at pre-insolvency stage
  • Collection of claims abroad (office in France)

Labour Law

Precision work.

Perfect preparation is our motto. This applies to successful client support in general – and in particular to thorough legal consultancy services in regard to individual employment law and collective labour law. On the one hand, labour law and case law are continuously changing. On the other hand, corporate changes require not only extensive knowledge of labour law, but also comprehensive know-how in business administration and in corporate law. We have been successfully relying from the outset on experienced and highly specialised teams of experts who are at all times well versed in the current legal framework and are able to precisely and strategically plan all judicial matters in advance – from individual labour law measures to complex restructuring and consolidation measures. In the field of labour law, our core competencies include preparing for company decisions from the perspective of labour law and the implementation of those decisions in negotiations with the works councils (e.g. regarding the reconciliation of interests or social plans). At the same time, we handle labour law litigation and extrajudicial settlement negotiations.

Our key consulting areas:

  • Drawing up and terminating employment contracts
  • Litigation
    Corporate restructuring
  • Insolvency labour law
  • Transfer of a business including outsourcing
  • Labour law in the context of a sale/acquisition of a business
  • Co-determination and works constitution law / Negotiation of employer/works council agreements, reconciliation of interests and social plans, including proceedings before dispute resolution boards
  • Collective bargaining, negotiation of collective bargaining agreement

Corporate Law

Sustainability.

Our team of experts has been actively engaged in providing corporate law advice to medium and large businesses for many years. We advise our clients during the establishment, change of legal form and winding up of a company, as well as during withdrawal from corporate structures. This includes in particular the valuation of shareholdings and the determination and calculation of severance credits. In addition, we assist our clients in processes relating to the acquisition and divestment of shareholdings.

Tax Consulting

Creative possibilities.

Tax law is not only very complex, it also changes all the time. Our tax consultancy work always focuses on providing optimal, up-to-date tax advice, tailored to the individual needs of our clients. This starts with a thorough analysis of the figures and records. Afterwards, we develop targets in collaboration with our clients. Based on those targets, we issue specific recommendations to optimise tax management and also show all relevant tax structuring options. This relates to both tax planning and advice for implementation that we realise for the benefit of our client – e.g. during tax audits, declarations, negotiations with the tax office, legal remedies or proceedings before the fiscal courts.

In addition, we cover all traditional areas of tax consulting. In addition to compiling annual financial statements, this also includes financial accounting, tax returns, and the analysis of short-term income statements and conducting inter-company comparisons. As with our approach to consolidation consulting, we analyse the tax-related impacts. In the field of self-administration and insolvency administration, over the years we have gained substantial know-how about the ever-changing insolvency law. When capturing, processing and analysing the data of our clients, our team of tax law experts always ensures compliance with the highest quality standards. In this regard, attention to detail, precision and experience are just as fundamental qualities as the performance and security of our IT.

Mergers & Acquisitions

Holistic.

Providing consulting, management and implementation services for mergers - either through the acquisition or sale of a company as part of an asset or share deal, a takeover, capital increase, conversion or in any other way - is an important part of our comprehensive portfolio of services. Our highly specialised team of experts provides support for the entire transaction process - all under one roof.

Litigation

Maximum know-how.

Our very competent team has long-standing experience and know-how in advising and providing support to clients in matters relating to litigation. Representing our clients both in court and out of court is a key activity of our partnership. Thanks to our interdisciplinary cooperation with highly specialised experts, we are able to handle even complex litigation quickly and effectively.

Notary's Office

Commitment.

Our goal is to design and document our clients wishes after extensive consultation.
At our Office in Hannover Lawyer and Notary Dr. Stefanie Zulauf provides you with all notarial services.

Immobilienrecht

Spezialexpertise

Unser Expert:innenteam berät nicht nur nachhaltig im Bereich des Immobilienrechts, sondern verfügt dabei über das Sonder-Know-how an der Schnittstelle zur Restrukturierung und Sanierung. Hiermit lassen sich effektiv umfassende Synergien für unsere Mandantschaft nutzen.


Unsere Beratungsschwerpunkte:

- Asset Deal/Share Deal

- Gewerbliches Mietrecht

- Notariat

- Notleidende Immobilien (NPL´s)

- Begleitung von Zwangsversteigerungsverfahren

- Sale-and-Lease-Back-Transaktionen

- Spezialimmobilien (Hotel, Senior Living, Krankenhäuser)

Assurance

Assurance.

Der unternehmerische Alltag birgt nicht nur in Zeiten der Ukraine-Krise viele interne wie externe Herausforderungen. Dass dabei insbesondere auch in finanz-wirtschaftlicher Hinsicht nicht immer alles planmäßig verlaufen oder bis in das letzte Detail genau prognostiziert werden kann, liegt zwar auf der Hand. Werden die gesetzten Ziele und Pläne allerdings deutlich unterschritten, so weichen Freude am Unternehmen und der Aufgabe, die man für die Gesellschaft erbringt, schnell Hektik und Besorgnis. Auch die persönliche Existenz kann dabei auf dem Spiel stehen.

In einem unruhigen Umfeld ist es daher unerlässlich, einen kühlen Kopf zu bewahren, auf bewährte und belastbare Prozesse zurückgreifen zu können, um zur Verfügung stehende Handlungsoptionen strukturiert analysieren und unter Beteiligung der betroffenen Interessengruppen zielgerichtet(e) Maßnahmen ergreifen zu können. Dabei unterstützen wir Sie.

Unser Ansatz.


Ziele statt Stunden.

Gemeinsam mit unseren Experten legen Sie die Ziele unserer Zusammen-arbeit fest, die wir mit einem höchstkompeten-ten und auf Ihren Einzelfall maßgeschnei-derten, jedoch schlanken Team stringent verfolgen.

Bewährte Methoden.

Wir greifen auf Methoden zurück, die sich in unzähligen herausfordernden Beratungsprojekten bewährt haben und legen so den Fokus ganz auf die Bewältigung Ihrer Herausforderungen. Keine Experimente.

Verantwortung übernehmen.

Wir stehen Ihnen in brenzligen Situationen persönlich zur Seite. Auch unsere Stellungnahmen erleichtern Ihnen den Nachweis, Ihren Pflichten nachgekommen zu sein und verleihen Ihren Positionen im Austausch mit Dritten Nachdruck.


Ihre Vorteile.


Informiert entscheiden.

Durch eine strukturierte Aufarbeitung der Herausforderungen versetzen wir Sie in die Lage, Entscheidungen auf einer wohl informierten und verlässlichen Grundlage zu treffen, um „Hätten wir doch“-Überlegungen im Keim zu ersticken.

Verlässliche Strukturen und Prozesse.

Ziel einer jeden Beratung ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Gemeinsam erarbeiten wir Strukturen und Prozesse, die personenunabhängig funktionieren und Ihr Risikofrüherkennungssystem im Sinne des § 1 StaRUG ermächtigt.

Haftungreduktion.

Unvorhergesehenes kann immer passieren – das weiß auch jeder Richter. Unsere Methoden, Strukturen und Prozesse helfen Ihnen jedoch den Nachweis zu erbringen, angemessen informiert und stets zum Wohle Ihrer Gesellschaft gehandelt zu haben.



Unsere Stellungnahmen.

Indikative Einschätzung

Innerhalb kürzester Zeit ordnen wir abgrenzbare Fragestellungen ein und geben eine erste Einschätzung der Dringlichkeit der Einleitung weiterer Maßnahmen. Unsere indikativen Einschätzungen eignen sich hervorragend, um die beteiligten Parteien an einen Tisch zu bewegen, Kommunikationshindernisse zu überwinden und Lösungen zu entwickeln.

Stellungnahme (i.e.S.).

Wir nehmen (auch) Dritten gegenüber Stellung zu Ihrer Situation und plausibilisieren dabei Ihre Unternehmensplanung insbesondere in Bezug auf insolvenzrechtliche Handlungspflichten. Unsere Stellungnahmen i.e.S. sind hinreichend detailliert, um bspw. im Rahmen von Finanzie-rungsverhandlungen wesentliche Diskussionspunkte auf informierter Grundlage zu regeln.

Bescheinigung.

Wir übernehmen Verantwortung und stehen auch Dritten gegenüber dafür ein, dass der jeweilige Untersuchungsgegenstand belastbar und somit als Entscheidungsgrundlage geeignet ist. Sollte einmal Bedarf zur Nachschärfung von Prozessen oder der Planung selbst bestehen, so unterstützen wir Sie im Rahmen der Erstellung unserer Bescheinigung hierbei aktiv.

Unser Angebot.

Betriebswirtschaftliche Analysen und Hilfestellungen.


Liquiditätslage und Insolvenzantragspflicht

Wir nehmen in einer von Ihnen bestimmten Tiefe (vgl. obigen Abschnitt „Unsere Stellungnahmen“) Stellung zu Ihrer Liquiditätsplanung und weisen Sie auf etwaig bestehende insolvenzrechtliche Handlungspflichten hin. Wir erörtern persönlich erkannte Auffälligkeiten Ihrer Planung und geben konkrete Hinweise auf indizierte nächste Schritte.

- Optionsananalysen

Entscheidungen informiert treffen – das ist das Credo für Entscheidungen in herausfordernden Situationen. Gemeinsam erarbeiten wir die in Ihrer jeweiligen Situation in Betracht kommenden Handlungsoptionen und untersuchen ihre Vorteilhaftigkeit insbesondere auch aus einer finanzwirtschaftlichen und insolvenzrechtlichn Perspektive. Durch eine strukturierte Aufarbeitung der Handlungsoptionen schaffen wir Transparenz und erleichtern Ihnen die Findung und etwaige Rechtfertigung des eingeschlagenen Weges im Vor- und Nachhinein.

- Krisenmanagement

Mit bewährten Methoden und umfassender Erfahrung im Management von Unternehmen in einem herausfordernden Umfeld unterstützen wir Sie bei der Wahrung Ihrer Interessen und bei der Findung von zukunftsfähigen Lösungen für Ihr Unternehmen. Wir bringen die involvierten Parteien zusammen, stimmen Interessen ab und sorgen für eine sachdienliche Findung von Lösungen im allseitigen Interesse.

Stellungnahmen gemäß anerkannter Branchenstandards.

- Schutzschirmbescheinigungen gemäß § 270d InsO

Die Durchführung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung im Rahmen eines sogenannten „Schutzschirmverfahrens“ stellt regelmäßig eine Option dar, die als besonders geeignet für ein auf die Sanierung des Geschäftsbetriebs gerichtetes Insolvenzverfahren erachtet wird. In diesem Zusammenhang nehmen wir gemäß § 270d InsO und unter Berücksichtigung des IDW S9 Stellung zu der Frage, ob eine Sanierung Ihres Unternehmens im Gesetzes-Wortlaut „nicht offensichtlich aussichtlos“ ist oder ob begründete Erwartungen bestehen, dass eine Sanierung in erfolgsversprechender Weise gelingen kann.

- Fairness Opinions

Im Rahmen unserer Fairness Opinions im engeren (IDW S8-)Sinne nehmen wir Stellung zur finanziellen Angemessenheit von Transaktionspreisen im Rahmen unternehmerischer Initiativen. Typischerweise kommen Fairness Opinions dann zum Einsatz, wenn aufgrund zeitlicher Restriktionen und eingeschränktem Informationszugang eine Entscheidung getroffen, aber auch die Frage geklärt werden muss, „ob man das so machen kann (bzw. konnte)“.

Im Rahmen unserer Fairness Opinions im weiteren Sinne nehmen wir auf ganz ähnliche Weise Stellung zu abgrenzbaren finanziellen Fragestellungen, wie bspw. die retrospektive Bewertung von Unternehmen(santeilen), der vertragsmäßigen Erfüllung von Leistungsverpflichtungen bspw. aus einer Patronatserklärung oder auch die Würdigung von sonstigen finanziellen Vereinbarungen bspw. im Rahmen von Finanzierungsverhandlungen.

Unterstützung in Bezug auf betriebswirtschaftliche Planungen.


- Integrierte Unternehmensplanungen und Planungsprozesses.

Bei „schönem Wetter“ mag eine integrierte Unternehmensplanung, d.h. miteinander in Einklang stehenden Planungen von Bilanz, Gewinn- und Verlust-Rechnung und Kapitalflussrechnung, verzichtbar erscheinen. Ziehen jedoch erste dunkle Wolken auf, so ist es an der Zeit, sich einen detaillierten Überblick über die finanzielle Lage und die erwartete künftige finanzielle Entwicklung zu verschaffen. Eine Unternehmenssteuerung nach Kontostand kann dann keine Option mehr darstellen und ist haftungsträchtig.

Ergänzt um für Sie maßgebliche Kennzahlen erarbeiten wir daher gemeinsam mit Ihnen Strukturen, die keiner umfangreichen Software bedürfen und im Alltag zu bewältigen sind. Wir versetzen Sie damit gemeinsam in die Lage, stets und kurzfristig Gefahrenlagen erkennen, Lösungsansätze entwickeln ohne schuldhaftes Zögern entsprechende Maßnahmen zur Bewältigung der Herausforderungen einleiten zu können.

- Quick Check Planung und (finanzielles) Risikofrüherkennungssystem.

Sie haben bereits ein Risikofrüherkennungssystem eingerichtet und verfügen bereits über eine (integrierte) Unternehmensplanung, möchten sich jedoch hinsichtlicher ihrer Belastbarkeit absichern? Innerhalb einer Woche verschaffen wir uns im Rahmen eines „Planunungs-Quick Checks“ einen Überblick über Ihren Planungsprozess, identifizieren Stärken und Schwächen Ihres Modells und würdigen die Aussagekraft Ihres Planungsmodells, insbesondere seine Eignung zur Identifizierung von (finanz-wirtschaftlichen) Risiken. Als Arbeitsergebnis geben wir Ihnen eine fundierte Einschätzung hinsichtlich der Angemessenheit Ihres Vorgehens gerade im Hinblick auf die Einhaltung Ihrer Geschäftsführungspflichten nach § 1 StaRUG und geben Hinweise auf mögliche Verbesserungspotenziale.

Gerne stehen wir Ihnen zur Klärung Ihrer Anliegen zur Verfügung. Sie erreichen unsere Experten telefonisch unter +49 511 6262 87-0 unter dem Stichwort „Assurance“ sowie per Mail unter assurance@eckert.law.

Vacancies

Become a part of our team.
Career at Eckert
Sina