zurück zur Übersicht

HuGR-Seminar: Stolpersteine bei der Erstellung/ Umsetzung von Insolvenzplänen aus gesellschaftsrechtlicher und notarieller Sicht

Der Insolvenzplan hat sich seit Inkrafttreten des ESUG 2012 zu einem der vielseitigsten und effektivsten Sanierungsinstrumente entwickelt. Viele Chancen bergen viele Risiken - sowohl bei der Gestaltung als auch der Umsetzung eines solchen Plans.

Ziel dieses Seminars ist es, einen praxisorientierten Überblick zu Möglichkeiten, Hürden und Grenzen gesellschaftsrechtlicher Maßnahmen innerhalb eines Insolvenzplans zu verschaffen. Allerdings werden nicht bloß rechtliche Problemfelder beleuchtet: Auch Form- und Organisationsfragen mit Schwerpunkt auf deren praktische Handhabbarkeit werden dargestellt. Insbesondere eine vorausschauende Vernetzung mit dem Registergericht und die Einbeziehung einer Notarin oder eines Notars stellen wichtige Aspekte dar, wenn die Sanierung via Insolvenzplan gelingen soll.

Referenten des Vortrags sind unsere Partner
Dr. Stefanie Zulauf und
Ole Häger

Anmeldeschluss für die Teilnahme an der Veranstaltung ist der 26. Oktober 2022, die Anmeldung ist per Mail an info@anwaltsverein-hannover.de zu senden.

Weitere Neuigkeiten

Alle Beiträge anzeigen
Insolvenzverwaltung

Katholische Nord-Kreis Kliniken Linnich und Jülich GmbH sanieren sich in Eigenverwaltung

- Klinikbetrieb in Jülich und Linnich läuft uneingeschränkt weiter -

- Versorgung der Patienten ist vollumfänglich gesichert -

Düren, 08.11.2022. Die Geschäftsführung der Katholischen Nord-Kreis Kliniken Linnich und Jülich GmbH (KNK) mit Sitz in Jülich hat am 08. November 2022 beim zuständigen Amtsgericht Aachen wegen drohender Zahlungsunfähigkeit einen Antrag auf Eröffnung eines Sanierungsverfahrens in Eigenverwaltung gestellt. Durch die Anordnung der vorläufigen Eigenverwaltung bleibt die Geschäftsführung weiterhin verfügungsbefugt. Aus unserer Sozietät wurden Dr. Mark Boddenberg und Michael Schütte (LL.M.) zur Begleitung des Sanierungsprozesses generalbevollmächtigt.

Alle Beiträge anzeigen