‹  zurück zu allen Neuigkeiten

Dr. Mark Boddenberg berichtet im Betriebs-Berater über den Corona Drive-In in Groß-Gerau

Die von unserem Partner Dr. Mark Boddenberg in Eigenverwaltung sanierte Kreisklinik Groß-Gerau wurde Anfang März deutschlandweit bekannt, als sie als eine der ersten Kliniken bundesweit einen sog. "Corona Drive-In" einrichtete. Seine Erfahrungen mit diesem Ansatz eines Krankenhauses, dem Versorgungsauftrag mit kreativen Einfällen auch während einer Insolvenz weiterhin nachzukommen, schildert Dr. Boddenberg im Betriebs-Berater, Heft 15-16.

Die schnelle Reaktion der Klinik auf die sich Anfang März anbahnende Coronakrise wurde auch durch die Vorteile einer Insolvenz in Eigenverwaltung ermöglicht. Dabei bleiben die inneren Strukturen bestehen und das insolvente Unternehmen kann seine Entscheidungen, in Abstimmung mit dem vom Gericht eingesetzten Sachwalter, weiterhin selbst treffen. Aufgrund dessen war die Geschäftsführung der Kreisklinik Groß-Gerau GmbH in der Lage, unmittelbar auf die Krise zu reagieren. Nach der Einschätzung von Dr. Boddenberg schuf die Maßnahme zugleich Vertrauen zum Unternehmen und förderte so den laufenden Sanierungsprozess.

Der vollständige Artikel kann hier abgerufen werden.