‹  zurück zu allen Neuigkeiten

Haftungsrisiken für den Geschäftsführer im Insolvenzfall - Vortrag von RA Ole Häger am 06.06.2019

Im Falle der Insolvenzeröffnung stellt sich für die Geschäftsführer betroffener Unternehmen die Frage, welche Haftungsrisiken für sie bestehen.

Ole Häger, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Rechtsanwalt bei ECKERT Rechtsanwälte, gibt in einem praxisorientierten Vortrag einen Überblick über die typischerweise durch den Insolvenzverwalter geltend gemachten Haftungsnormen und erörtert, welche Verteidigungsmöglichkeiten bestehen und wie die Risiken im Vorfeld der Insolvenz minimiert werden können.

Zudem werden mögliche Anspruchsgrundlagen der beteiligten institutionellen Gläubiger (Finanzamt, Krankenkasse, Agentur für Arbeit) und weitere in Betracht kommende zivilrechtliche Haftungsnormen besprochen.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 06.06.2019 von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr in den Räumen des CTH, Hans-Böckler-Allee 26, 30173 Hannover statt. Nähere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie online im Creditreform-Seminarkalender.

Für Rückfragen und die telefonische Anmeldung zum Seminar steht Frau Barbara Podolski (Creditreform Hannover-Celle, Bereich Seminarorganisation) gern zur Verfügung. Ihre Telefonnummer entnehmen Sie bitte ebenfalls dem Seminarkalender.